SMART DETOX

„Aam“ ist der Ayurvedische Begriff für im Organismus abgelagerte Säuren, Stoffwechselprodukte und endogene und exogene Toxine. Diese können sich über Jahre und Jahrzehnte in unserem Körper anhäufen. Dies führt zu einer Dysregulation im Milieu, im Stoffwechsel bzw. in den biochemischen Abläufen im Körper. Der Körper versucht, die Belastungen durch die Umwelt und ungesunde Lebensweise auszugleichen und leert aufgrund des hohen Stresslevels nach und nach seine Nährstoffdepots um die Säuren und freien Radikale zu neutralisieren und startet ein Selbsthilfeprogramm: Erste Anzeichen dafür sind das Entstehen von Ausscheidungserkrankungen wie Erkältungen, Husten, Schnupfen, Verdauungsbeschwerden, Durchfall, Erbrechen, Allergien, Ekzeme, Neurodermitis, Schuppenflechte, übermäßiges Schwitzen und starker (oft übelriechender Schweißgeruch), schlechter Atem, eitrige Mandeln, Mykosen, Akne, Furunkel. Abszesse, offenes Bein.

Bringt die Selbsthilfemaßnahme jedoch nicht das gewünschte Ergebnis, weil die Ernährung und der Lebensstil in Folge nicht den Lebensumständen bzw. der Konstitution angepasst wird, kommt es zu weiterer Ansammlung von „Aam“ und zu Ablagerungserkrankungen wie Arteriosklerose, Gallensteine, Nierensteine, Blasensteine, chronische Nasennebenhöhlenentzündung, Altersflecken, Zahnstein, hohes Cholesterin, Gelenksleiden, Rheuma, Gicht, Arthrose, Herz-Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfall, Herzinfarkt bzw. zu Erschöpfung, Energiemangel, Schwere, Lethargie, Verwirrtheit, träger Verdauung, Verstopfung, Gas/Blähungen, Sodbrennen, gelegentliche Steifheit und Schmerzen im Bewegungsapparat und Unfruchtbarkeit führen.

So wie wir unser Auto regelmäßig zum Service bringen, ist es wichtig auch unseren Körper zu pflegen und wenigstens 1x / Jahr zu reinigen. Nicht umsonst ist die Fastenzeit ein wichtiger Bestandteil in unserem Jahresrhythmus.

Ayurveda sagt, der Magen spielt dabei eine Schlüsselrolle. Er ist das Tor für jede Art von Krankheit im Körper. Ein reiner Magen garantiert somit einen gesunden Körper.
In der Ayurvedischen Tradition pflegen die Menschen ihren  Körper durch regelmäßiges Reinigen und Einölen mit bewährten Kräutern und Ölen. Dies ermöglicht Giftstoffe aus den tiefsten Kanälen im Körper zu entfernen und den Körper von Krankheiten frei zu halten. Dieser typische Prozess beginnt immer mit dem Verflüssigen und Freimachen der Giftstoffe in den Geweben. Im zweiten Schritt werden diese Toxine systematisch in den Verdauungstrakt gebracht und schließlich über einen reinigenden Einlauf entfernt.

Anmeldung

Wir sind für Sie persönlich erreichbar:
Montags 9-12 Uhr, unter Tel: 0676/73 83 551
Außerhalb dieser Telefonzeiten bitten wir Sie, eine Nachricht am Anrufbeantworter zu hinterlassen und Sie werden von uns so bald wie möglich zurückgerufen. Oder schicken Sie uns eine E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!